back

INFOMINDS News

Elektronische Rechnung ab 1. Juli 2018 für Subunternehmer bei öffentlichen Aufträgen

17.04.2018

Ab 1. Juli 2018 ist die elektronische Fakturierung für Umsätze von Subunternehmen gegenüber dem Hauptauftragnehmer von Aufträgen der öffentlichen Verwaltung vorgeschrieben.

 

INFOMINDS wird seinen Kunden fristgerecht eine Lösung anbieten, mit deren Hilfe elektronische Ausgangsrechnungen erstellt, signiert, versendet und archiviert werden können. Ebenso werden Sie elektronische Eingangsrechnungen empfangen und verarbeiten können.

 

Unsere Lösung sieht vor, dass die wenigen in diese Regelung fallenden Rechnungen im neuen INFOMINDS-Internetportal manuell eingegeben werden. Die automatische Übernahme der Rechnungen aus ERGO ist erst für 1. Januar 2019 vorgesehen. Sollte Ihr Unternehmen aufgrund vieler Rechnungen eine automatisierte Lösung benötigen, dann bitten wir Sie Ihren Bedarf bis 30. April mitzuteilen (Mail an: peter.strobl@infominds.eu).

 

Gerne schicken wir Ihnen bereits jetzt ein Angebot für das Internetportal der elektronischen Rechnung. Dieses Portal dient auch für die Fattura PA und die elektronische Rechnung ab 1. Januar 2019.

 

Für Angebot oder Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Peter Strobl, Tel. 0472 057812 oder Mail peter.strobl@infominds.eu.


Ihr INFOMINDS Team

Please reload

back