back

INFOMINDS News

Neue Version ERGO Mobile Time – mobile Zeiterfassung für die Baustelle

21.11.2019

Mit der neuen Version (iOS 1.0.3, Android 4.0.32) wurden eine Reihe von Neuerungen und Verbesserungen eingebaut:

 

Default-Mitarbeiter
Für Mitarbeiter, die ihre eigene Zeiten erfassen: Im Feld „Personal“ wird jetzt der eigene Name standardmäßig als Mitarbeiter vorgeschlagen.

 

Benutzerwechsel
Es ist nun möglich, Benutzer zu wechseln, ohne die App deinstallieren und sich erneut anmelden zu müssen. Die Schaltfläche, die absichtlich etwas versteckt ist, befindet auf der Sprachauswahlseite.

 

Maschinen und Material in der Tageszusammenfassung
Im Menupunkt „Tageszusammenfassung“ ist es nun möglich neben den Zeiten (pro Baustelle oder Mitarbeiter) auch Maschinenzeiten und Materialbewegungen der letzten 7 Tage zu sehen. (Bild 1)

 

Löschen noch nicht synchronisierter Daten 
Im Menupunkt „Tageszusammenfassung“ ist es nun möglich, ausgewählte und noch nicht synchronisierten Daten zu löschen. Dazu klickt der User auf das „X“ neben den zu löschenden Daten. (Bild 2)

 

Auswahl/Selektion zurücksetzen
Eine bestehende Auswahl/Selektion von Mitarbeitern, Baustellen, Material oder Tätigkeiten kann jetzt mit der „Auswahl zurücksetzen“-Taste entfernt werden.

 

Fotos verkleinern
Es wurde eine Schaltfläche hinzugefügt, mit der man den Speicherbedarf von Fotos unabhängig von der Auflösung (geringe, mittlere oder hohe Auflösung) um bis zu 70% reduzieren kann.

 

Verbesserte Datensychronisation
Die Synchronisation ist jetzt schneller und sicherer. Fotos werden jetzt im Hintergrund synchronisiert. Bei Unterbrechungen wird die Synchronisation dort fortgeführt, wo sie unterbrochen wurde. Details zur Synchronisation sind im neuen Info-Bereiche (i) zu finden. Dort kann auf Wunsch die Synchronisation manuell unterbrochen und fortgeführt werden. Die App bleibt nun aktiv, bis der Benutzer sie schließt oder in den Standby-Modus versetzt.

 

Integrierte Fernwartung
Über den Info-Knopf auf der Startseite kann nun der Teamviewer geöffnet, damit sich ein INFOMINDS Techniker mit dem Smartphone verbinden kann. Nach der Verbindung zum AppStore können Sie die App "Teamviewer" herunterladen oder nur noch ausführen.

 

Neuer Info-Bereich
Die Informationen über die verwendete Lizenz, den Server und den angemeldeten Benutzer wurden in den Info-Bereich (i) verschoben. Ebenso enthält dieser Bereich jetzt die Details zur Datensychronisation. (Bild 3)

 

 

 

 

Please reload

back