back

INFOMINDS News

ERGO Mobile Time - Neue Fehlerkorrektur-Version (Android 4.0.46, iOS 404.42)

16.01.2020

Folgende Fehler oder Probleme wurden in der neuen Version behoben:

 

Fehlerkorrektur bei der Installation der neuen Version

Die Installation der neuen Version führt eine vollständige Datensynchronisation durch. Dem Benutzer wird folgende Meldung angezeigt: "Eine vollständige Datensynchronisation ist im Gange. Dies kann einige Minuten dauern. Bitte schließen Sie die App nicht". Durch Drücken der OK-Taste startet die Synchronisation. Bisherige Stammdaten-Synchronisationsfehler (Baustellen, Baubereiche, Geräte) sind damit behoben.

 

Verbesserung der Datensynchronisation

Mit Hilfe der Synchronisations-Schaltfläche der drehenden Kreise in der rechten oberen Ecke erkennt man den Zustand der Datensynchronisation und kann diese manuell ausführen.

  • Das Symbol ist schwarz, wenn alle Daten synchronisiert wurden.

  • Das Symbol ist rot, wenn Daten vorliegen, die noch nicht synchronisiert worden sind

Durch Drücken der roten Schaltfläche, wird die Synchronisation gestartet. Die Pfeile kreisen bis der Datenaustausch abgeschlossen ist. Wird die App vor dem Ende der Synchronisierung geschlossen, erscheint eine Benachrichtigung in der Benachrichtigungszentrale Ihres Smartphones;

 

Verbesserung der Datensynchronisation beim Benutzerwechsel

Sollte der Benutzer gewechselt werden (Smartphone wird von einem anderen Mitarbeiter benutzt), dann kann dies über die rechts unten positionierte Sprachwechsel-Schaltfläche (DE oder IT) eingeleitet werden. Klicken Sie anschließend auf die entsprechende Schaltfläche (Benutzer mit kreisenden Pfeil) und geben die neue Benutzerzugangsdaten ein.

 

Voraussetzung dafür ist, dass alle Daten vorher synchronisiert worden sind. Der Benutzerwechsel löscht alle historischen Daten auf dem Smartphone und führt eine vollständige Synchronisation durch, die bereits synchronisierten Daten in ERGO bleiben unverändert. Der Anwender erhält nun folgende Warnung: "Eine vollständige Synchronisation der Stammdaten ist im Gange, der Vorgang kann einige Minuten dauern. Bitte schließen Sie die App nicht". Drücken Sie OK, um die Synchronisation zu starten.

 

Fehlerbehebung bei Fotofunktion mit alten Smartphones

Die Größe des Textes, den die App dem Foto hinzufügt (Name der Baustelle, Datum und Uhrzeit) wird nun an die Bildschirmauflösung angepasst. Daher ist es wieder möglich, veraltete und sehr niedrig auflösende Smartphones zum Fotografieren zu verwenden.

 

Fehlerbehebung: ERGO Mobile Time startet nicht nach dem Update

Bei einem Fehler während der Veröffentlichung der neuen Version der App im Play Store wurde nur die 64-Bit-Version geladen, die mit Smartphones mit 32-Bit-Prozessor nicht kompatibel ist. Die korrekte 32-Bit-Version wurde jetzt veröffentlicht.

 

 

ACHTUNG: Ab Juli 2020 wird Google die Verwendung von 32-Bit APPs nicht mehr erlauben, sondern nur noch 64-Bit. Das bedeutet, dass ältere Smartphones mit 32-Bit-Prozessor keine App-Updates mehr empfangen können, auch nicht das Ergo Mobile Time Update. Wir empfehlen daher, ältere Smartphones so schnell wie möglich zu ersetzen.

 

Vorsicht bei Android 10: ERGO Mobile Time sollte noch nicht auf Smartphones mit Android 10 installiert werden. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie unseren Helpdesk.

Please reload

back