top of page

Planung und Programmierung im Bauwesen

Die Planung und Programmierung von Bauvorhaben ist für den Erfolg eines Unternehmens im Bauwesen unerlässlich. Diese beiden Aspekte bilden die Grundlage für das Bau-Management und sind entscheidend, um die Projektziele zu erreichen.

 

Was bedeutet Planung und Programmierung im Bauwesen? 


Planung:

Dieser Prozess beinhaltet die Festlegung der Projektziele und die detaillierte Planung der einzelnen Arbeitsschritte. Dabei wird festgelegt, wann welche Aktivität beginnt, durchgeführt und abgeschlossen wird. Die Planung umfasst die Bewertung der benötigten Ressourcen, das Erkennen potenzieller Engpässe und die Suche nach Lösungen, um diese zu beheben. Das Ziel ist es, sicherzustellen, dass das Projekt strategisch sinnvoll umgesetzt werden kann. 


Programmierung:

Dies ist der operative Plan, der anhand eines Zeitplans die Aufgaben und Verantwortlichkeiten zuweist. Hier wird definiert, wann das Projekt abgeschlossen sein muss und welche Ressourcen und Maßnahmen erforderlich sind, um die in der Planungsphase festgelegten Ziele zu erreichen.


Die strikte Einhaltung von Planungs- und Programmierungsanforderungen ist entscheidend für die Kontrolle des Projekts und die effektive Budgetverwaltung unter Berücksichtigung der vertraglichen Vorgaben.  


Ziele der Bauplanung 

 

Die Hauptziele der Bauplanung sind für alle Projekte ähnlich: Bauherren und Eigentümer streben an, die Vorgaben bezüglich Kosten, Zeitplänen, Qualität und Sicherheit zu erfüllen. Der Bauplanungsprozess macht die Verantwortlichkeiten aller Beteiligten klar und legt den Grundstein für eine starke Kommunikation und effiziente Zusammenarbeit. 

 

Im Bauplanungsprozess werden drei Arten der Planung durchgeführt:  

  1. Strategische Planung

  2. Operative Planung

  3. Programmierung 

 

Phasen der Bauplanung 

 

Auswahl eines Planers: 

 Planer bieten Dienstleistungen an, die darauf abzielen, das Projekt gemäß den Zielen und dem Budget des Auftraggebers umzusetzen. Ihre Aufgaben umfassen die Einholung notwendiger Genehmigungen, die Erstellung von Ausführungsprojekten und die Überwachung des Projekts während der Bauphase. 

 

Auswahl des Auftragnehmers: 

 Diese Phase kann komplex sein und erfordert oft die Entscheidung zwischen einem Hauptauftragnehmer, der Subunternehmer einsetzt, und mehreren Unternehmen, die spezifische Aufgaben übernehmen. Der entscheidende Faktor bei der Auswahl kann die Fähigkeit sein, die Kosten zu senken oder den Wert des Projekts zu erhöhen. 

 

Ziel der Bauprogrammierung 

 Die Bauprogrammierung sorgt dafür, dass das Projekt gemäß der Planung durchgeführt wird. Ein Auftragnehmer muss sicherstellen, dass: 

  • Die vorgesehenen Zeiten eingehalten werden 

  • Die erforderlichen Ressourcen verfügbar sind 

  • Kosten sorgfältig geplant und bewertet werden 

  • Ausführungsverfahren klar definiert sind 

  • Kontrollmechanismen etabliert sind 

 

Phasen der Programmierung im Bauwesen 

 

Für eine erfolgreiche Programmierung muss das Unternehmen einen operativen Vorschlag mit einer internen wirtschaftlichen Verwaltung vorlegen, um die Ausgaben zu kontrollieren und die finanziellen Ressourcen zu kennen. Ein Gantt-Diagramm hilft dabei, die Zeiten und erforderlichen Finanzströme zu kontrollieren. Ein weiteres wichtiges Instrument ist die Projektstruktur (WBS), die das Projekt in kleinere, handhabbare Einheiten zerlegt. 

 

Die WBS (Work Breakdown Structure) erleichtert die Organisation und Kontrolle des Projekts, indem sie es verständlicher und übersichtlicher macht. Dadurch können alle Beteiligten die einzelnen Arbeitsphasen und Aktivitäten besser kommunizieren und kontrollieren. 

 

Digitale Vorteile bei der Kontrolle von Planung und Programmierung 

 

Die Planung und Programmierung sind nur dann effektiv, wenn sie durch einen umfassenden Kontrollprozess unterstützt werden. Digitale Werkzeuge wie ERGO ermöglichen die Archivierung des gesamten Lebenszyklus einer Baustelle. Mit ERGO können Dokumente zentral und zugänglich gespeichert werden, wodurch die Verwaltung und Kontrolle der Planungs- und Programmierungsprozesse erleichtert wird. 

 

Die digitale Datensammlung und Verwaltung ermöglicht es, die notwendigen Informationen effizient zu nutzen und das Projekt termingerecht, budgetgerecht und zur Zufriedenheit des Kunden abzuschließen. 

Mauro Pasore architetto e consulente pianificazione edilizia

.

留言


bottom of page